Wir möchten euch unser erstes Fahrzeug vorstellen, ein Unimog Expeditionsmobil. Mit ihm sind wir die ersten (fast) zwei Jahre auf unserer Weltreise gereist.

Unimog 1300L – Technische Daten

Unimog U1300/37 mit OM352A Turbo AT-Motor

Erstzulassung: 01/84

Getriebe: Manuell

Motor: OM 352A (mit Turbolader)

Hubraum: 5675 cm²

Leistung: 124kW / 2800U/min

Kraftstoffart: Diesel

Fahrzeugmaße: 6950 x 2350 x 3400

Zulässiges Gesamtgewicht: 7490kg

Radstand: 3700mm

Achsen: 2

Unimog Expeditionsmobil – Ausstattung

Getriebe: 8 Vorwärts, 4 Rückwärts

Zuschaltbarer Allradantrieb, Differentialsperren hinten und vorne getrennt schaltbar

Schnelle Achsübersetzung Höchstgeschwindigkeit 107km/h eingetragen

Stabilisator an Vorder- und Hinterachse

Portalachsen Entlüftung an der Vorderachse

Zwei Kraftstofftanks insgesamt 580 Liter

zwei 20 Liter Reservekanister

Reservekanister-Halter am Heck

Reservekanister für Benzin

Frostschützer

Mechanische Schnelllöseeinrichtung

Luftpresser mit höherer Leistung

elektrische Seilwinde in Stoßstange integriert

Gitter vor den Front-Scheinwerfern

Bull-Fänger

Motorbremse (pneumatisch betätigte Auspuffklappe)

Ansaugkamin mit Zyklonfilter

12V-System (12V Batterie, Lichtmaschine, Lichter, …)

Edelstahl-Endschalldämpfer

Drucklufthupe

Hydraulikzylinder zum Fahrerhaus kippen

Sicherheitssystem durch Eisenriegel im Fahrerhaus

Alarmanlage Fahrerhaus u. Wohnkabine mit Wegfahrsperre

Verdunkelungsrollos

Wie sich der Unimog im Winter-Einsatz bewährt, kannst du in Kanada – Eine Eisreise mit dem Unimog lesen.

Select your language:
Auf Weltreise seit
NEU! Unsere T-Shirts & Pullover sind jetzt in vielen Farben erhältlich:
%d Bloggern gefällt das: